Kräuterwissen in der Schule vermitteln

 

An verschiedenen Grundschulen halte ich einmal pro Woche eine Kräuterwerkstatt-AG. Eine feste Gruppe von bis zu 10 Kinder haben in der AG-Stunde ein ganzes Halbjahr die Möglichkeit ein großes und buntes Spektrum der Kräuterwelt anzuschneiden. In der dunklen Jahreszeit arbeiten wir mit getrockneten Pflanzen und ab dem Frühling kommen die ersten frischen Heilpflanzen dazu. Wir bereiten Tees zu, kochen Suppen, rühren Salben, mörsern, setzen ein Massageöl an,lesen Pflanzenmärchen und vieles mehr. Am Ende der Ag verlässt jedes Kind die Gruppe mit einer bunten Kräuterwerkstatt-Mappe, in der viele Rezepte und Informationen zu den Pflanzen zusammengefasst sind, damit die Kinder auch zu Hause die Möglichkeit haben sich noch mal auszuprobieren.

Kurse an Schulen und Kindergärten

 

Ob ein Projekt, ein Thema im Sachunterricht oder ein schöner Ausflug in die Natur.

Ganz individuell kann ein Besuch der kleinen Kräuterwerkstatt gestaltet werden. Ich komme in die Schule oder in den Kindergarten, aber über einen Besuch in meinem Bauwagen würde ich mich auch sehr freuen. Treten Sie gern mit mir in Kontakt und wir gestalten ganz nach Ihren Vorstellungen eine Naturbegegnung der besonderen Art.

Ein Vormittag mit der Wichernschule Ganderkesee


Zum Bericht.

 

 

Kreative Projektwoche der Hermann-Ehlers Schule

Sommerfest im Matthäus-Kindergarten

Hexenprojekt in Spascher Sand