Schrebergarten Oldenburg Garten e.V. im Sandweg

                                              April

 

Osterferienwoche in der kleinen Kräuterwerkstatt...

...ohne Kinder

 

Ich lade Kinder ab 8 Jahren ein, eine ganze Woche in der kleinen Kräuterwerkstatt

 zu verbringen. Nach einem gemeinsamen Frühstück, welches jedes Kind selber mitbringt, planen wir unseren Tag.

Wie wir schon besprochen haben werden wir in dieser Woche einen „Rundumschlag“ machen. All unsere Projekte von Barfußpfad, Bienenhotel, Nistkästen, Zäune, Betonsteine… werden nochmal begutachtet und dann wieder aufgefrischt, so dass alles wieder leuchtet wie am ersten Tag. Dabei kommt wieder viel Werkzeug zum Einsatz, Hammer, Säge, Schüppe, Schubkarre, Brennkolben…

Selbstverständlich geht es jeden Tag auf Kräutersuche, damit wir wie immer gemeinsam unser Mittagessen zubereiten können.

 

Veranstaltungsdauer: 5 Tage

Termin: Montag 30.03.- 02.04. Donnerstag 8.30-15.30 Uhr

und Freitag 03.04.20 8:30-13:30

 

Ort: Oldenburger Garten e.V. im Sandweg, Einfahrt gegenüber

Hausnummer 118/ Parzelle 43

Kosten: 115,00 €

 

Anmeldung unter 0160-5213141 oder nicola.aktepe@googlemail.com

So traurig es war, nicht mit euch die Ferienwoche im Garten zu sein, wollte ich unbedingt da sein um dem Garten einen kleinen Frühlingsputz zu verpassen. Dabei ward ihr jeden Tag in unserem Herzen. Natürlich haben wir nur den Schredder verteilt und alle anderen Reparaturen, die wir gemeinsam machen wollten, werden wir nachholen.

Wir waren in allen Ecken...

Die Blätter aus dem Garten geharkt, die Beete mit Mutterboden aufgefüllt, neu geflastert, den Rasen gemäht, die Hecken geschnitten, den Schredder verteilt, den Schuppen entrümpelt, den Bärlauch genossen, Stockbrot gemacht, die Badewanne abgebaut und vieles mehr und so viel ward ihr bei uns.

Ach so, der Apfelbaum könnte in diesem Jahr vielleicht eine kleine Pause einlegen aber dafür werden wir Kartoffeln ernten können. :-)

Nun könnt ihr euch einen kleinen Eindruck holen mit den Momenten wo wir unsere Aktionen festgehalten haben.

 

Herzliche Grüße von 

Frank, Nicola, Pelle und Oskar